..., denn Sicherheit ist mehr als ein Gefühl

Mein Versicherungs- und Vorsorge-Angebot

Versicherung: Gebäude- und Haushalt, Krankenversicherung, KFZ-Versicherung, Haftplicht und Unfall, Betrieb und Gewerbe.
Vorsorge: Betriebliche Altersvorsorge, Rechtsschutz, Unfallvorsorge

Meine Angebote richten sich ganz individuell nach den Bedürfnissen meiner Kunden aus. Ich bin immer bemüht, für jeden Kunden eine Gesamtlösung zu finden, die eine nahezu hundertprozentige Sicherheit bietet und gleichzeitig wirtschaftlich sinnvoll ist. Durch mein individuell erarbeitetes Leistungsangebot und hohe Qualitätsstandards möchte ich mich von anderen abheben. Ich bin für Sie da – nicht nur für die Beratung, sondern auch im Fall des Falles, für eine rasche und unkomplizierte Schadensabwicklung.

Lebensversicherung

Jeder Mensch hat zumindest zweimal in seinem Leben großen Kapitalbedarf:

Das erste Mal, wenn er sich einen Wohnraum schafft (Eigenheim, Wohnung), weil Banken und Kreditinstitute die Konditionen nach dem jeweils vorhandenen Eigenkapital vergeben. Ohne Eigenkapital ist es schon sehr schwer, eine Finanzierung für das geplante Eigenheim zu bekommen.

Das zweite Mal, wenn man in Pension geht. Die Erhaltung des Lebensstandards (viel Zeit für Hobbys und Reisen) steht im Gegensatz zur ständig sinkenden zu erwartenden staatlichen Pension.

Ich berate Sie, wie Sie sich finanziell am besten auf diese Herausforderungen vorbereiten.

Die Form der Veranlagung richtet sich zu 100 % nach den Interessen des Kunden. Je nach Lebenssituation und Sparstrategie (lang-, mittel- oder kurzfristig, eher auf Sicherheit bedacht oder vielleicht doch mit einem gewissen Grad an Risikobereitschaft mit Aussicht auf bessere Erträge), richtet sich dann auch meine Beratung zum Thema Sparen.

Risikoversicherung

AblebensversicherungSie stehen mitten im Leben und denken noch nicht an einen Todesfall. Doch wäre es nicht gut zu wissen, dass Ihre Familie und Ihr Partner auch im schlimmsten Fall gut abgesichert sind?

Die Ablebensversicherung bietet Ihren Hinterbliebenen finanziellen Schutz und wichtige Entlastung in einer ohnehin schweren Zeit.

Risikoversicherung – die Absicherung für die Familie.

Krankenversicherung

Sollten Sie einmal krank werden, sind Sie in besten Händen, da Sie das Krankenhaus oder den Arzt frei wählen können. Lange Wartezeiten können Sie sich mit der privaten Gesundheitsvorsorge durch die Ausweichmöglichkeit auf Privatspitäler und Privatärzte ebenso ersparen wie Sorgen über die laufend verringerten Leistungen der staatlichen Krankenkassen.

Die private Krankenversicherung – ein Vertrag auf Lebenszeit

Die Krankenversicherung ist auf Lebenszeit abgeschlossen und kann vom Versicherungsunternehmen nicht gekündigt werden, außer der Versicherte begeht grobe Vertragsverletzungen, etwa wenn er die Prämien nicht zahlt. Das Prinzip der lebenslangen Gemeinschaft wird auch bei der Gestaltung der Prämien umgesetzt: In den jungen Jahren sind die Prämien höher als es das Risiko verlangen würde, dafür werden sie später nicht im Hinblick auf die höheren Leistungen im Alter angehoben.

Die Mehrprämien werden in der Alterungsreserve angesammelt, verzinst und für die höheren Kosten im Alter verwendet. Wenn dennoch Prämienerhöhungen durchgeführt werden müssen, so ist dies eine Folge der steigenden Kosten des Gesundheitswesens und der längeren Lebensdauer.

Unfallvorsorge

Die gesetzliche Unfallversicherung greift nur bei Unfällen in der Arbeit oder in der Ausbildungsstätte bzw. bei Unfällen am direkten Weg von dort und dorthin. Dies bedeutet, dass 75 % aller Unfälle in der Freizeit passieren. Die meisten davon daheim oder beim Sport.

In den Schulferien, in der Freizeit und am Wochenende sind Kinder zwar gesetzlich krankenversichert, jedoch nicht unfallversichert. Das heißt, es sind alle Folgeschäden aus Unfällen, die zuhause, bei Freunden, beim Sport oder im Urlaub passieren, nicht in der gesetzlichen Unfallversicherung gedeckt.

Die private Unfallversicherung schützt Sie individuell nach Ihren Bedürfnissen. Entscheiden Sie sich für den Versicherungsschutz, der Ihrer Lebenssituation entspricht: Mittels frei kombinierbarer Bausteine können Sie Ihren optimalen Schutz zusammenstellen.

Ihre Vorteile

  • Finanzielle Absicherung bei Freizeitunfällen und somit Schließung der staatlichen Lücke
  • Unfallkapital bei dauernder Invalidität
  • 24h-Notfall-Management, Hubschrauberrettung im In- und Ausland, Such-, Rettungs- und Bergungskosten u. v. m.
  • Deckung der Kosten für Heilbehandlungen
  • Lebenslange monatliche Unfallrente zur Sicherung Ihres Einkommens schon ab 30 % dauernder Invalidität
  • Aktives Reha-Management, um Ihnen den Wieder-Einstieg in den Beruf zu erleichtern
  • Auszahlung eines vereinbarten Betrages nach einem tödlichen Unfall zur Absicherung Ihrer Angehörigen
Betriebs- und Gewerbeversicherung

Ein Unternehmen ist stetigen Änderungen und kontinuierlichem Wandel unterworfen.  Flexible und modular gestaltbare betriebliche Versicherungen bieten  maßgeschneiderte Lösungen zur optimalen Absicherung Ihrer Sach- und Vermögenswerte:

  • Betriebsversicherung (Elementar)
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Landwirtschaft
  • Heilwesen (Ärzte und Heilnebenberufe)
  • Directors & Officers (Managerhaftpflicht)
Eigenheimversicherung

Zuhause, das ist der Ort, den wir uns nach unseren Vorstellungen gestalten und wo wir uns wohlfühlen. Zuhause sein hat etwas von „in Sicherheit sein“. Dass in den eigenen vier Wänden aber auch ständig etwas passieren kann, daran denkt man nur ungern. Und noch weniger an Zeit, Geld und Nerven, die es kostet, einen Schaden zu beheben.
Darum ist es gut, wenn man die eigenen vier Wände und alles, was sich darin befindet, mit dem richtigen Versicherungsschutz versorgt.

  • Das Wohnhaus mit all seinen An- und Zubauten, Nebengebäude, Installationen, Haustechnik, Einfriedungen und Außenanlagen

Folgende Sparten deckt die Eigenheimversicherung ab:

  • Feuer
  • Sturm
  • Leitungswasser
  • Haus- und Grundbesitzhaftpflicht
  • Hundehaftpflicht (1 Hund ist gratis mitversichert)

Der Versicherungsschutz für das Eigenheim beginnt schon in der Bauphase mit der prämienfreien Rohbauversicherung und der Bauherrenhaftpflicht.

Zu einem wichtigen Thema für viele Versicherungen wurden zuletzt Schäden, die durch „grobe Fahrlässigkeit“ herbeigeführt werden (man nimmt durch sein Tun und Handeln oder auch Unterlassen in Kauf, dass ein Schaden entsteht).

Diese Schäden werden von den Topanbietern bereits zu 100% mitversichert.

Beispiele:
Sie vergessen das heiße Fett am Ofen, es fängt Feuer und entfacht einen Küchenbrand.
Sie müssen am 4. Februar unbedingt nochmal den Weihnachtsbaum anzünden, was fatale Folgen hat.

Als Basis für die Berechnung der Versicherungssumme dient die verbaute Fläche pro Geschoß und ein Versicherungswert pro Quadratmeter (von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich).

Unterversicherung:

Wenn Sie die vom Versicherer für Ihr Gebäude errechnete Versicherungssumme nicht akzeptieren, sondern auf eigenen Wunsch diese reduzieren, nehmen Sie in Kauf, dass die Versicherung im Schadensfall den Einwand der Unterversicherung bringt, was für Sie quasi einen Selbstbehalt bedeutet.

Beispiel:
errechnete Versicherungssumme für Ihr Eigenheim – EUR 500.000,-
auf Ihren Wunsch wird im Vertrag die Versicherungssumme reduziert auf EUR 300.000,-
Schaden nach einem Küchenbrand – EUR 100.000,-
Leistung der Versicherung aufgrund Unterversicherung – EUR 60.000,- (somit Selbstbehalt EUR 40.000,-)

Überversicherung:

Ebenso wenig sinnvoll ist es, die errechnete Versicherungssumme auf eigenen Wunsch zu erhöhen – Sie zahlen dann natürlich auch eine höhere Prämie, bekommen aber im Schadensfall auch keine höhere Entschädigung.

Haushaltsversicherung

Was ist in der Haushaltsversicherung versichert?

Stellen Sie sich Ihr Haus oder Ihre Wohnung als handliches Modell vor, nehmen Sie das Dach oder die Decke herunter und stellen Sie es auf den Kopf – alles, was herausfällt, ist Gegenstand der Haushaltsversicherung.

Folgende Sparten deckt die Haushaltsversicherung ab:

  • Feuer
  • Sturm
  • Leitungswasser
  • Einbruch (inkl. Vandalismus)
  • Privathaftpflicht (Achtung: Sobald volljährige Kinder, die bei den Eltern wohnen, eine eigene Beschäftigung haben, fällt der Versicherungsschutz aus der Haushaltsversicherung weg!)
KFZ-Versicherungen

KFZ-Haftpflicht

KFZ VersicherungDie Kfz-Haftpflichtversicherung ersetzt Schäden, die Sie anderen mit Ihrem Fahrzeug zufügen. Ebenso sind unberechtigte Schadenersatz-Forderungen gegen den Fahrzeughalter abgedeckt. Die Kfz-Haftpflichtversicherung ist gesetzlich vorgeschrieben und gilt in ganz Europa.

Das österreichische Bonus/Malus-System

In Österreich erfolgt die Einstufung der Kfz-Haftpflichtversicherung über das Bonus-Malus-System. Als Fahranfänger findet man sich in der Grundstufe 9 wieder, nach einem Jahr ohne selbst verursachten Schaden erfolgt dann eine Umstufung in Stufe 9 und danach weiterhin jährlich in Richtung Bonus. Je niedriger die Stufe, desto günstiger wird die Versicherungsprämie. Sollte man allerdings einen Unfall selbst verursachen, erfolgt eine Höherstufung um 3 Stufen in Richtung Malus. Der Beobachtungszeitraum folgt nicht dem Kalenderjahr, sondern ist immer von 1.10. bis 30.9. eines Jahres.

Die Bonusstufe ist personenbezogen und gilt pro Kfz. Bei einem Fahrzeugwechsel geht der Bonus bzw. Malus aber auf das neue Fahrzeug über. Bei der Anmeldung eines Zweitwagens erfolgt beispielsweise wieder die Einstufung in Stufe 9.

Die Prämienhöhe hängt aber nicht nur von der Einstufung im Bonus-Malus-System ab, sondern auch von der Leistung des zu versichernden Wagens. Je höher die Leistung, desto höher auch die Versicherungsprämie und die motorbezogene Versicherungssteuer.

KFZ-Kasko

Man unterscheidet zwischen Vollkasko und Teilkasko – der Unterschied liegt in der Deckung bei selbst verschuldeten Unfällen. Wenn Sie einen Unfall verursachen, bei dem Ihr eigenes Auto zu Schaden kommt, trägt der Versicherer nur bei einer Vollkaskoversicherung die Kosten für den Schaden an Ihrem Auto.

Was ist wo versichert? Mit oder ohne Selbstbehalt?

Schadensereignis versichert in zu beachten ohne SB mit SB
Unfall (Eigenschaden) nur in Vollkasko X
Vandalismus VK und TK (optional) behördliche Meldung! X
Parkschaden VK und TK (optional) behördliche Meldung! X
Kollision mit Haar- und Federwild VK und TK behördliche Meldung! X X
Schäden durch Tierbisse VK und TK X X
Kurschluss, Schmorschäden VK und TK X X
Brand, Explosion VK und TK X X
Diebstahl, Raub VK und TK X X
Naturgewalten VK und TK X X
Dachlawinen VK und TK X X
Windschutzscheibe VK und TK X
Rundumverglasung VK und TK X
Kleingläser VK und TK X X
Gegenstände des persönl. Bedarfes VK und TK X

Insassenunfallversicherung

Die wesentliche Aufgabe der KFZ Unfallversicherung besteht darin, eine gewisse Versicherungssumme zu zahlen, falls die Insassen eines Fahrzeuges durch einen Unfall zu Schaden kommen. Wichtig zu erwähnen ist, dass die Versicherung wirklich nur dann Schutz bietet, falls sich der Unfall im Straßenverkehr und während der Nutzung bzw. der Mitfahrt in einem Fahrzeug ereignet hat.

Über die Sinnhaftigkeit der Insassenunfallversicherung scheiden sich in der Branche die Geister, weil in vielen Fällen die Unfallfolgen nach einem Autounfall bereits von einer anderen Polizze (z. B. Unfallvorsorge) abgedeckt sind.

Sinn macht sie meiner Meinung nach auf jeden Fall dann, wenn man

  • häufig familienfremde Personen im Auto mitnimmt (Kinder, Kollegen, Freunde)
  • die Insassen noch nicht mit einer Unfallvorsorge abgesichert sind
  • im Schadensfall ein rasches Trostpflaster für die Geschädigten möchte (Gerichtsverfahren nach Unfällen, bei denen das Verschulden nicht klar ist, können schon einmal über ein Jahr andauern – so lange gibt es auch keinen Schadenersatz vom Schuldigen)

Was bzw. wann leistet die Insassunfallversicherung?

  • Leistung bei Tod
  • Leistung bei einer bleibenden dauernden Invalidität
  • Leistung bei Unfallheilbehandlung und Spitalsaufenthalt
  • Bergungs- und Transportkosten

Nicht leistungsberechtigt sind Personen, die das versicherte Kfz unbefugt in Betrieb nehmen und einen Schaden erleiden (z. B. der Autodieb, der bei der Flucht einen Unfall verursacht und verletzt wird.)

Privathaftpflicht

Jede Privatperson ist für ihr Tun und Handeln selbst verantwortlich. Wenn man dadurch einen Schaden verursacht und zu Schadenersatz verpflichtet wird, springt die Privathaftpflicht ein.

Rechtsschutz-Versicherung

In Rechtsstreitigkeiten kann man schneller verwickelt werden, als man glaubt: als Autofahrer, Arbeitnehmer, Wohnungsmieter, Urlaubsreisender oder tagtäglich, als Käufer von Waren und Dienstleistungen.

Sehr schnell kann man dabei auch unschuldig zum Handkuss kommen. Dann stellt sich die Frage: Wie finde ich einen kompetenten Rechtsanwalt und wer trägt die Kosten für Anwalt, Gericht und Sachverständige?

Denn: Recht haben, heißt nicht immer, auch Recht zu bekommen!

Das finanzielle Risiko bei Rechtsstreitigkeiten kann enorm sein. Die Kosten des eigenen und gegnerischen Rechtsanwalts, Gerichts- und Zeugengebühren sowie Sachverständigenkosten können Sie ganz oder teilweise treffen, je nach Prozess- bzw. Verfahrensausgang. Auch wenn Sie Ihren Prozess gewinnen, können Sie kräftig zur Kasse gebeten werden. Zum Beispiel dann, wenn Ihr Prozessgegner nicht zahlungsfähig ist. In diesem Fall müssen Sie die Kosten für den eigenen Anwalt und die Gerichtsgebühren (als Kläger) selbst tragen.

Mit der Rechtsschutz-Versicherung erhalten Sie die Unterstützung Ihres Wunschanwaltes oder auch eines von Ihrem Versicherungspartner empfohlenen Vertrauensanwaltes – und brauchen dabei nicht an Kosten zu denken.

Weitere Vorteile einer Rechtsschutzversicherung:

  • Auch die Familie (PartnerIn und Kinder) sind versichert
  • In Österreich und im europäischen Ausland geschützt
  • Prämiennachlässe bei Selbstbehalt

In welchen Bereichen hilft eine Rechtsschutzversicherung:

  • Schadenersatz- und Straf-Rechtsschutz
  • Beratungs-Rechtsschutz im Privat- und Berufsbereich
  • Kfz-Rechtsschutz inkl. Fahrzeugvertrags-Rechtsschutz
  • Lenker-Rechtsschutz
  • Sozialversicherungs-Rechtsschutz
  • Arbeitsgerichts-Rechtsschutz
  • Allgemeiner Vertrags-Rechtsschutz
  • Rechtsschutz für Erb- und Familienrecht
  • Rechtsschutz für Grundstück, Eigentum und Miete
  • Reisevertrags-Rechtsschutz
  • Steuer-Rechtsschutz
  • Daten-Rechtsschutz
  • Gutachten-Rechtsschutz
  • Anti-Stalking Rechtsschutz

Einige Versicherungspartner am österreichischen Markt bieten mittlerweile Komplettpakete zu wirklich guten Konditionen an.

Versicherung und Vorsorgemanagement sind wichtiger denn je

Lassen Sie sich unverbindlich und kostenlos von mir informieren und beraten

Werner Grünwald

Hauptstraße 10
A-2251 Ebenthal

Tel./WhatsApp: 0699/19538208
E-Mail: info@werner-gruenwald.at

Sie haben Fragen?

Ich bin für Sie da

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen